Heimat

Unser Heimatort DUCHROTH liegt mitten in Rheinland-Pfalz, im Naherholungsgebiet Rheingrafenstein, südlich des Hunsrücks, zwischen der Kur- und Einkaufsstadt Bad Kreuznach und der Edelsteinstadt Idar-Oberstein, an der Naheweinstraße und der Deutschen Alleenstraße.



Besuchen Sie Duchroth, eine der schönsten Weinbaugemeinden in ganz Deutschland und verbinden Sie eine Weinprobe in unserem Hause mit dem Erkunden der Sehenswürdigkeiten, die Duchroth und seine Umgebung bieten.

Beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ erhielt unsere Heimatgemeinde bereits mehrfach Medaillen und den Umweltpreis im Land Rheinland-Pfalz. Im Jahr 2016 gewann Duchroth sogar die Goldmedaille im Bundesentscheid und zählt somit zu den zehn schönsten Gemeinden in ganz Deutschland!

Beim Erwandern des Gangelsberges können Sie einen wunderschönen Ausblick über die Weiten des Nahelandes genießen. Vom Flussbett der Nahe, über den Lemberg bis zum Rotenfels, ist jeder Fleck der malerischen Landschaft ein echter Traum. Genießen Sie Natur und Ruhe bei diesem Rundgang und entdecken Sie viele seltene Pflanzenarten oder seltene Tiere, beispielsweise Schmetterlinge, Segelfalter oder Smaragdeidechsen.

Das Dörfchen selbst ist umgeben von Reben von Rosen. Spazieren Sie durch Duchroth, genießen die Gastfreundschaft der Duchrother Bürger und lassen Sie die vielen, interessanten Sehenswürdigkeiten auf sich wirken. Durch Hinweistafeln an Häusern, Weinbergen und sonstigen sehenswerten Flecken lernen Sie Duchroth und seine Geschichte kennen.

Das Duchrother Rathaus stammt aus dem 16. Jahrhundert und zählt damit zu den ältesten Rathäusern in ganz Rheinland-Pfalz.



Eine weitere historische Besonderheit stellt der um das alte Ort verlaufende mittelalterliche Ringpfad dar. Beim Rundgang durch den Ringpfad gelangen Sie auf direktem Wege an unser Biet, eine alte Wasserstelle, die in mühevoller Arbeit wieder hergerichtet wurde und zum Hildegardis-Kräutergarten. Interessant ist auch der neu angelegte Rebsorten - Lehrpfad, der Ihnen die rund um Duchroth angepflanzten Weinreben vorstellt. Sie können den Glockenturm der Kirche mit der ältesten funktionsfähigen Kirchturmuhr der Pfalz besichtigen.

Wir laden Sie herzlich in unsere Weinbaugemeinde ein. Sie werden feststellen, mit welcher Freude die Bürger das Dorf gestalten. Viele alte Häuser wurden liebevoll restauriert, ehemalige Scheunen zu Wohnhäusern umgebaut, sowie Plätze, Wege und Straßen mit Reben, Rosen und Bäumen gestaltet. Diese Bemühungen wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“, erhielt Duchroth bereits mehrfach die Silbermedaille und den Umweltpreis, sowie im Jahr 2008 sogar die Goldmedaille im Land Rheinland-Pfalz. Daraufhin folgte im Jahr 2010 die Bronzemedaille im Bundesentscheid.

Genießen Sie unsere tolle Landschaft und besuchen Sie auch die Sehenswürdigkeiten in der nahen Umgebung von Duchroth.

In der Kurstadt Bad Sobernheim können Sie das Wellness-Angebot so richtig auskosten. Das Erlebnisbad mit Sauna lädt Sie zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Der Barfusspfad, mit der längsten Fußgänger-Hängebrücke in Deutschland, ist ein Spaß für die ganze Familie und eine Wohltat für Ihre Füße. Kulturliebhaber finden im Bad Sobernheimer Freilichtmuseum und auf der Ruine des Klosters Disibodenberg, der Wirkungsstätte der „Hildegard von Bingen“, das richtige Programm. Für Wanderfreunde lädt die nahegelegen Burgruine Montfort zu einer Besichtigung ein. In den Kurstädten Bad Münster am Stein - Ebernburg und Bad Kreuznach ist für jeden was dabei. Von Kureinrichtungen über Minigolf, Museen, Kinos, Golf, Sport bis zum Einkaufen.

Die Edelsteinstadt Idar-Oberstein bietet Ihnen neben der Edelsteinbörse, verschiedenen Museen und Schleiferein, einer begehbaren Edelsteinmine, auch eine Besichtigung der wunderschönen Felsenkirche. Das nahegelegene Besucherbergwerk Schmittenstollen ist einen Ausflug wert, denn dort können Sie die schwere Arbeit der Bergleute im Mittelalter und der Neuzeit kennen lernen. Für Geschichtsliebhaber ist die mittelalterliche Stadt Meisenheim mit der Schlosskirche, den alten Ritterherbergen und den vielen Handwerkerhäusern genau das richtige Ziel. Eine Nachtwächterführung ist besonders zu empfehlen. Dort führt auch die Strecke unserer Draisinentour entlang, die zu einem echten Erlebnis wird. Ein Highlight unseres schönen Nahelandes ist der Rotenfels, mit der höchsten Steilwand nördlich der Alpen.

Die wunderbaren Sehenswürdigkeiten im Naheland lassen Ihren Aufenthalt zu einem echten Erlebnis werden.

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Ausflug, Urlaub oder Weinwochenende, verbunden mit einer Weinprobe in unserem Weingut, um Ihnen persönlich das wunderbare Weinland der Nahe zu zeigen und Ihnen unsere Weine zu präsentieren.

Ihre Familie Dautermann